Aktuelles

Die „Tüte Trost“

Unterstützung von Trauernden in Zeiten der Pandemie

Wie kann in Pandemiezeiten das Miteinander gestärkt werden? Genau um diese Frage ging es beim Ideenwettbewerb „Zusammen in der StädteRegion Aachen – Sozialräume gemeinsam gestalten“, der die Menschen im Raum Aachen im Sommer 2020 zu kreativen Lösungen anregen sollte. Eines der prämierten Projekte, … weiterlesen

Erfahrungsbericht einer Ehrenamtlichen

„Kinder trauern anders – Ehrenamtliche gesucht“ war 2018 die Überschrift eines Artikels in der Aachener Zeitung, der mich als dreifache Mutter sofort angesprochen hat. Eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche? Das konnte ich mir mir gleich vorstellen, und es reizte mich, dieses erste Jugendangebot für den … weiterlesen

Phönix aus der Asche – Neues aus der Jugendtrauergruppe

Es geht los! Bei der Jugendtrauergruppe Phönix gibt es erste zaghafte Versuche, aus der Asche aufzutauchen. Es liegt in der Natur der Dinge, dass Jugendliche sich nicht so leicht anvertrauen, aber erste Kontakte sind geknüpft. Das engagierte ehrenamtliche Team ist gut aufgestellt und zeitlich flexibel, um mit trauernden jungen Menschen … weiterlesen

Die Libelle fliegt – Neues aus der Kindertrauergruppe

Auch unter Coronabedingungen entwickelt sich die Kindertrauergruppe Libelle 2020 vielversprechend. Elf Kinder zwischen drei und zehn Jahren sind mittlerweile gut in der Gruppe angekommen, und jedes bringt seine eigene Geschichte mit. Mal ist es der Vater, der am plötzlichen Herztod verstorben ist, mal die Mutter nach langer Krebserkrankung. Allen gemeinsam … weiterlesen